About

Info

Genres
Classic Rock, Folk metal, Gothic rock
Website
letzte-instanz.de
Find Artist On

About

LETZTE INSTANZ wurden vor 15 Jahre in Dresden gegründet. Von Anfang an waren die Brachialromantiker live präsent, zunächst in den kleinen Klubs der Region, doch schnell auch darüber hinaus. Bis heute spielten LETZTE INSTANZ über 600 Konzerte und Festivals im In- und Ausland. Sie waren und sind gern gesehene Gäste auf großen Festivals wie High Field, Mera Luna, Wacken, Wave Gotik Treffen, Amphi, Blackfield, Summer Breeze, Greenville, Deichbrand um nur einige zu nennen.

LETZTE INSTANZ haben bislang 10 Studioalben und zwei Live-DVDs veröffentlicht. Zuletzt erschien die thematische Trilogie „Schuldig“, „Heilig“, „Ewig“. Ihr gesamtes Schaffen wurde 2013 in einem Best Of Album “15 Jahre Brachialromantik” veröffentlicht und gipfelte in einer Jubiläums-Show am 19. Oktober 2013 in Dresden.

Es war noch nie leicht, das Septett musikalisch einzuordnen. Selbst wenn man Schlagworte wie Brachialromantik, Folk, Gothic oder Rock als Eckpfeiler ausmachen kann, entzogen sich doch LETZTE INSTANZ von jedem Kategorisierungsversuch. Immer zwischen den Stühlen und dennoch mitten ins Herz konnte sich die Band in 15 Jahren eine treue Anhängerschaft erspielen, die auch heute immer noch wächst. Nicht ohne Grund ist das aktuelle Studioalbum der Band das erfolgreichste ihrer Laufbahn!
LETZTE INSTANZ waren zwei Mal erfolgreich in China unterwegs, bereisten Russland, spielten mehrfach für das Goetheinstitut im Ausland. Den Sprung ins TV schafften LETZTE INSTANZ unter anderen mit Auftritten auf dem Taubertal – Festival und der MDR Dokumentation „Im Reich der Mitte – Wenn Sachsen auf Chinesen treffen“.
Aber auch mit ruhige Tönen konnte die Band auf einer sehr erfolgreichen Akustik-Tour durch deutsche Kirchen überzeugen. Hierbei wurden sie von Frau Schmitt (Subway to Sally), Anna Katharina Kränzlein (Schandmaul) und Leandra Ophelia Dax unterstützt.


LETZTE INSTANZ are one of the most successful and selfcontained German-language rock bands.
LETZTE INSTANZ were founded in Dresden 15 years ago. From the beginning, the band, whose stylistic direction has been referred to as “brute romanticism”, were a live presence to be reckoned with, initially in small regional clubs, but soon beyond. To this day, LETZTE INSTANZ have played more than 600 concerts and festivals in Germany and abroad. They have been welcome guests at major festivals such as High Field, Mera Luna, Wacken, Wave Gotik Treffen, Amphi, Blackfield, Summer Breeze, Greenville and Deichbrand, to name but a few.
LETZTE INSTANZ have brought out ten studio albums and two live DVDs to date, their most recent release being the thematically connected trilogy “Schuldig”, “Heilig” and “Ewig”. Their whole previous oeuvre was released on their best-of album “15 Jahre Brachialromantik” (15 Years of Brute Romanticsm) in 2013, to be celebrated at an anniversary show in Dresden on 19 October 2013.
It has never been easy to find the right musical pigeonhole for this septet. Although buzzwords such as brute romanticism, folk, gothic and rock may seem to be appropriate cornerstones, LETZTE INSTANZ have always evaded all attempts to categorise them. Always caught between two stools yet straight to the heart, the band has attracted a faithful following which continues to grow. Not without reason, their current studio album is the most successful release in their career to date!
LETZTE INSTANZ look back at two successful tours of China, have played in Russia and performed repeatedly abroad for the Goethe-Institut. LETZTE INSTANZ have featured on TV with performances at the Taubertal Festival and in the documentary “Im Reich der Mitte – Wenn Sachsen auf Chinesen treffen” (In the Middle Kingdom – When Saxons Meet Chinese).
The band also succeeded in impressing audiences with more quiet sounds during their acoustic tour of German churches, supported by Frau Schmitt (Subway to Sally), Anna Katharina Kränzlein (Schandmaul) and Leandra Ophelia Dax.

Videos

Artists You Might Like